Kieler Regatta in Duisburg

Geschrieben von Oliver Babik am .

Kieler Regatta in Duisburg - Niederrheinmeisterschaft 2020

pict0067 20201021 1431357615
Trotz steigender Corona Zahlen und immer mehr Einschränkungen konnten wir am vergangenen Wochenende noch eine Kieler Regatta in Duisburg segeln. Daniel Scheer ist zusammen mit Benny Madu auf der Elodea gesegelt, Katja mit mir auf unserem Kieler. Als wir am Samstag ankamen, war der See spiegelglatt und die Vorhersage ließ auch nicht viel Hoffung zu. Nach dem Einkranen sind Daniel und Benny dann schon mal mit dem SUP den See abgefahren und nach einer Runde Wikingerschach kam dann doch noch ein Hauch Wind. Wir sind dann zügig rausgefahren, um wenigstens mal eine Runde zu trainieren, Benny ist ja noch neu dabei und Daniel kennt den Zugvogel hinter dem Reitbalken auch noch nicht so gut. Nach ein paar Runden vor dem Club schlief der Wind dann wieder ein, für eine Wettfahrt wäre es zu wenig gewesen, für ein Training war es ok. Am Sonntag kam dann der angesagte leichte Wind und wir konnten schöne vier Wettfahrten segeln. Daniel und Benny haben sofort vorne im Feld Ihren Platz gefunden und spannende Wettfahrten, mit vielen wechselnden Plätzen, führten zu einem knappen Ergebnis. Final segelten Katja und ich auf Platz 3, Daniel und Benny auf Platz 5 von 11 Startern, eine tolle Platzierung bei diesem Feld. Mit etwas Glück können wir Anfang November noch die Rumtopf-Regatta auf dem Baldeneysee segeln, wobei das Segeln nicht kritisch ist, sondern nur der Aufenthalt an Land.
Euer Oliver

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.