Pott Regatta 2021 – Besser wird’s nicht!

Geschrieben von Marco Hill am .

Das Orga-Team der Pott-Regatta hat beschlossen, der Terminankündigung vom Dezember den nächsten Schritt folgen zu lassen und die Pott 2021 auszuschreiben.

Bei ausreichendem Interesse und akzeptablen Rahmenbedingungen werden wir unsere Regatta am 10. und 11. September 2021 veranstalten.

Zur Begrenzung des gesundheitlichen und wirtschaftlichen Risikos haben wir das Programm auf den sportlichen Teil begrenzt und gestrafft.

Start, Ziel, sowie die Up- and Down-Wettfahrten erfolgen am Freitag und am Samstag im Markermeer vor Lelystad. Die Doublehanded-Gruppe fährt an beiden Tagen ebenfalls im Markermeer.

Die Organisation der Liegeplätze an den beiden Regattatagen obliegt jeder Crew für sich. Wir werden in diesem Jahr keine Treffen an Land organisieren. Eine Preisverleihung im bekannten Rahmen planen wir nicht. Alle Informationen und Regattaunterlagen werden nur auf der Homepage veröffentlicht.

Um auszuloten, ob unsere weitere Planung sinnvoll ist, sendet uns Eure Meldung zeitnah, spätestens bis zum 15. August 2021.

Die Regatta findet nur statt, wenn bis zum Meldeschluss mehr als 20 Meldungen eingehen. Bei Absage werden bereits gezahlte Meldegelder erstattet.

Wenn Ihr trotz der beschriebenen Einschränkungen Lust auf Regattasegeln bei der Pott 2021 habt, würden wir uns über Eure Meldung sehr freuen.

Ausschreibung und Meldeformular findet Ihr auf der Pott-Homepage.

Bleibt gesund

Euer Pott Orga-Team

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.