die Scangard schwimmt...

Geschrieben von Annette Diehl am .

Nachdem Ingo und Michael die neue Scangard gestern in Flensburg abgeholt haben,

img 0187 20220716 1569252081

wurde sie heute von 5 Helfern ins Wasser gebracht...

img 0190 20220716 1884886235

(Ingo fehlt auf dem Bild)

Das hat alles super geklappt, bis wir den Mast gestellt hatten.

img 0203 20220716 1305388158

Da viel uns (leider viel zu spät) auf, dass der Wirbel der Rollfock oben festgemacht bzw. hochgezogen war. Da wir den Mast nicht wieder legen wollten, versuchten wir zunächst mit einem langen Haken, den Wirbel und das Fall runter zu ziehen. Was gut funktionierte, bis der Wirbel auf halber Strecke stecken blieb, weil das Aluprofil eine Delle hat...

Dann war Einfallsreichtum gefragt:

img 0211 20220716 1105091345

Nun, wir haben dann die Fock letztendlich hochbekommen und eingerollt. Daher auch an dieser Stelle der dringende Hinweis: Das Fockfall (blau, dick) darf auf KEINEN Fall gelöst werden.

Das Schiff liegt jetzt neben dem Motorboot und kann gesegelt werden. Bitte seid am Anfang vorsichtig, da wir es heute nicht mehr zur Probe gesegelt haben, und es sein kann, dass vielleicht doch an irgendeiner Stelle "was" fehlt.

Der Vorstand wartet auch auf Namensvorschläge eurerseits, damit wir das Boot bald taufen können.

Weitere Bilder findet ihr in der Galerie.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.