Der Verein

IN ARBEIT

Der Verein mit seinen 199 Mitgliedern (Stand Februar 2014) ist am Kemnader See beheimatet. Er teilt sich mit 18 weiteren, am See beheimateten Vereinen das "Seglerheim". Der SCH veranstaltet zwei Regatten pro Jahr, die Hattinger Segeltage sowie den Sparkassen Cup.

Die Mitglieder haben für einen vergleichsweise geringen Jahresbeitrag die Möglichkeit die vereinseigenen Boote zu segeln. Per Onlinekalender können Boote reserviert werden, damit das gewünschte Boot auch frei ist, wenn man an den See kommt. Rund 240 Buchungen pro Jahr deuten darauf, dass das Angebot gerne von den Mitgliedern angenommen wird.

Derzeit hat der Verein 3 Boote auf Wasserliegeplätzen, so dass die Boote schnell segelklar gemacht werden können. Weitere Boote an Land vervollständigen das Angebot (siehe dazu Kategorie Boote). Die Hangard 20 "Hattingia eignet sich hervorragend, um ein gemütlicheren Segelnachmittag zu verbringen. Durch ihre Rumpfform hat sie mit Wasserpflanzen keine Probleme. Die Efsix "Wasserbank" segelt sich mit einem Trapez und Spinnaker schon sportlicher. Auch der Schwertzugvogel "Paul Wolf" bereitet viel Segelspaß.

Beim Mittwochstreff kann man sich austauschen, anderen Mitglieder kennenlernen und gemeinsam segeln. Auch Gäste sind herzlich eingeladen, falls das Segeln ihr Interesse geweckt hat.

Die Vereinsjugend wird in mehreren Gruppen durch erfahrene Trainer ausgebildet. Mehrmals wöchentlich finden Kurse statt, die auf Leistung und Alter abgestimmt sind.

Neben dem Segelsport bieten wir Mittwochs und Freitags Hallentraining an. Im Kraftraum des Gymnasium Holthausen machen wir uns fit für den Segeleinsatz. Freitags wird in der Sporthalle der Gesamtschule Welper Volleyball und Fußball gespielt.