Laser "Blue Aake", 2x "No Name"

Auch die Einmannjolle Laser 1 ist eher für sportliche Segler, denen es nichts ausmacht, mal ins Wasser zu fallen und das Boot wieder aufzurichten. Der Laser liegt auf einem Slipwagen an Land und das Aufriggen sollte man sich zeigen lassen. Im Prinzip ist der Laser aber einfach zu bedienen und wer den Dreh raus hat, der hat viel Spaß. Der SCH besitzt insgesamt drei Laser, wodurch auch vereinsintern interessante Matches gefahren werden können. Der Laser "Blue Aake" hat ein Radial Rigg, also eine kleinere Segelfläche als der Laser Standard.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok