Segelbundesliga

sbl logo2

Das Konzept der Liga ist im Segelsport einzigartig, da die Crew nicht mehr an den Skipper gebunden ist, sondern an den Verein. Im Team können Crewmitglieder ausgewechselt werden. Als Segelklasse wurde vom Veranstalter die B/One gewählt. Das Boot ist 7,28m lang und lässt sich mit einem Gennaker mit 48qm Segelfläche sportlich segeln, so dass spannende Matches garantiert sind. Die Boote werden im Gegensatz zu herkömmlichen Regatten vom Veranstalter gestellt, so dass eine Chancengleichheit hinsichtlich des verwendeten Materials besteht.

Der Konkurrenzkampf in der Segelbundesliga hat nicht zuletzt durch die Anzahl der beteiligten Vereine so stark zugenommen, dass sich das SCH Team in der Relegation um einen Bundesligaplatz für 2015 nicht qualifizieren konnte.

 

Bericht von der letzten SBL Regatta am Wannsee

Geschrieben von Vorstand am .

Zur letzten Bundesligaregatta in Berlin beim Verein Seglerhaus am Wannsee ( VSaW ) sind Jörg, Holger, Daniel und Annette gefahren. Am Freitag empfing uns der Wannsee mit totaler Flaute, es konnte keine Wettfahrt durchgeführt werden. Samstag völlig andere Bedingungen: Wind mit Böen bis 36 Knoten führten zu einigen spektakulären Szenen wie Sonnenschüssen und beinahe Kenterungen. In dem Lauf mit dem stärksten Wind konnten wir unseren ersten und einzigen Tagessieg der gesamten Bundesligaserie erringen. Auch in der Gesamtwertung haben wir mit dem 14 Platz das beste Ergebnis aller Bundesligaregatten erreicht. Auf dem Jahresabschlussfest am kommenden Samstag folgt ein ausführlicher Bericht zu der Veranstaltung und zu dem Plänen für die Zukunft.

Fotos © by Segel-Bundesliga / Lars Wehrmann

weitere Bilder in der Fotogalerie

gesamtergebnis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.